"Alle Kunstgattungen sind
 gut, mit Ausnahme der
 langweiligen."

 

Voltaire

Ausstellungsansicht, artDepot Dezember 2013
Ausstellungsansicht, artDepot Dezember 2013
Bildkombination, artDepot 2013
Bildkombination, artDepot 2013
Bildkombination, artDepot 2013
Bildkombination, artDepot 2013

Das Video UNWEGSAM von Albin Schutting und Elisabeth Schutting greift Motive der gemalten und gezeichneten Bilder auf. Ein Jogger (animierte Zeichnungen von Albin Schutting) scheint endlos dahin zu laufen, ohne jedoch voran zu kommen. Verfremdete Waldfragmente, alptraumartige Figuren, Filmsequenzen und Zeichen tauchen auf, greifen ineinander und verschwinden wieder. Das Video stellt eine Art Bindeglied zwischen den Arbeiten der beiden Elisabeth und Albin Schutting Künstler dar.
Elisabeth Schutting verwendet in ihren Bild-Werken Fragmente und Ausschnitte verschiedener
Quellen  "Kunstbilder", Medienbilder, private Aufnahmen, Fotografien, die wie historische Dokumente wirken, und Ornamente. Diese fügt sie neu zusammen, überarbeitet sie, vereint sie zu neuen Bildern mit neuen Aussagen. Die Arbeiten auf Papier umkreisen das Thema der Ausstellung, wobei UNWEGSAM nicht nur einen Zustand der Landschaft beschreibt, sondern gleichermaßen eine Situation, definieren kann. Menschen, denen keine Rechte zugestanden werden, Lebensabschnitte, die nur schwer zu meistern sind, Bedrohungen und Ängste, die den Lebensweg unwegsam erscheinen lassen, sind Motive der einzelnen Arbeiten.